Was ist Naturkosmetik?

Als Naturkosmetik gilt allgemeinläufig, dass diese ausschließlich aus Naturstoffen hergestellt sein sollte. Was aber so einfach klingt, ist es oftmals leider nicht. Denn bis heute gibt es keine rechtliche Definition, was Naturkosmetik eigentlich ist, respektive was sie enthalten darf und was eben nicht. Da steckt vieles im Detail und so können sich beispielsweise in nicht zertifizierter Naturkosmetik auch problematische Stoffe wie bestimmte unerwünschte Konservierungsmittel befinden. Besonders deutlich wird das bei so genannter naturnaher Kosmetik. Hier sind die Inhaltsstoffe oft überwiegend synthetisch mit entsprechend vielen künstlichen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, der natürliche Anteil hingegen ist meist gering.

Zertifizierte Naturkosmetik

Um im Bereich der Naturkosmetik klare Qualitätsstandards zu sichern, haben sich verschiedene Gütesiegel wie zum Beispiel NATRUE und BDIH etabliert, die "echte Naturkosmetik" garantieren. Die NATRUE Zertifizierung stellt zum Beispiel sicher, dass bis auf eng definierte Ausnahmen alle Produkte frei von synthetischen Duft-, Konservierungs- oder Farbstoffen sind. Ebenso enthalten sie keinerlei PEG-Derivate oder andere Stoffe aus der Erdölchemie. Darüber hinaus sind sie frei von künstlichen Schaumbildnern (Tensiden) und enthalten keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe.

SANTE ist zertifizierte Naturkosmetik ohne Kompromisse

SANTE ist echte, zertifizierte Naturkosmetik. So tragen nahezu alle SANTE Naturkosmetik-Produkte das oben erwähnte NATRUE-Siegel. Das heißt, es befinden sich grundsätzlich in unseren Produkten nur Inhaltsstoffe, die auch in der Natur vorkommen. So zeichnet unsere Produkte nicht nur aus, welche natürlichen Wirkstoffe drin sind – sondern vor allem, welche chemischen Bestandteile nicht in ihnen enthalten sind. Wir verzichten zum Beispiel komplett auf den Einsatz von Mikroplastik, da diese unsere Umwelt und die Meere verunreinigen. Wir setzen also nicht nur auf die wirkungsvolle Kraft der Natur, sondern handeln auch der Umwelt zuliebe. Das Produktsortiment von SANTE ist so umfassend, dass keine Wünsche übrig bleiben. Sogar Make-up Produkte sind in Naturkosmetik-Qualität verfügbar.

 

Naturkosmetik in der alltäglichen Anwendung

Die Zeiten in den man Abstriche bei Naturkosmetik Produkten machen muss sind längst vorbei. Vielleicht etwas weniger Schaumschlägerei. Denn wir verwenden ausschließlich milde, natürliche Tenside. Das heißt, dass sich aufgrund fehlender künstlicher Schaumbildner auch etwas weniger Schaum entwickelt. Unsere pflanzlichen Tenside reinigen dafür besonders sanft und schonend, wobei künstliche Tenside im Ruf stehen, leicht abrasiv oder hautreizend wirken zu können. Ein Verzicht auf all zu viel Schaum bedeutet aber nicht nur, etwas für die Hautgesundheit zu tun. Sondern auch zu verhindern, dass schwer abbaubare Stoffe in unserem Grundwasser landen. Heißt: etwas weniger Schäumerei hilft uns allen: Mensch, Natur und Tier. Dem sei hinzugefügt, dass wir selbstverständlich auch auf Tierversuche (EU-Kosmetikverordnung 1223/2009) verzichten und viele vegane Produkte anbieten.

Natürliche Inhaltsstoffe als Basis der Naturkosmetik

Mehr Naturkosmetik Themen in unserem Magazin